Berufsinformation

20 Meter Info Truck der Metall- und Elektro-Industrie bei ILLIG

XXL-Berufsinformation für Schülerinnen und Schüler

Heilbronn und Köln, 01.07.2019 – Diese Woche vom 01. bis 05.07.2019 macht der Info Truck der Metall- und Elektro-Industrie (M+E) bei ILLIG Maschinenbau in Heilbronn Sontheim Station. Im Rahmen eines Schuleinsatzes absolvieren angemeldete Schülergruppen von ansässigen Schulen einen jeweils 90-minütigen Workshop im M+E InfoTruck. Anschließend besuchen die Schülergruppen die ILLIG Lehrwerkstatt. Die Ausbildungsleiter und die Auszbildenden präsentieren vor Ort  die vielfältigen Ausbildungsberufe beim weltweit führenden Hersteller für Maschinen- und Werkzeugsysteme für die Thermoformung. ILLIG ist derzeit mit rund 60 Auszubildenden und dual Studierenden einer der größten Ausbildungsbetriebe und Arbeitgeber im Bereich der Stadt Heilbronn. In Kooperation mit dem Landesverband SÜDWESTMETALL – Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V. bietet das Familienunternehmen ILLIG die Bühne für den 20 Meter langen Truck. Auf zwei Etagen mit etwa 80 m² Präsentationsfläche werben die Verbände der Metall- und Elektro-Industrie und ihre Mitgliedsunternehmen damit eindrucksvoll für Nachwuchskräfte im größten Industriezweig Deutschlands.

Ihre Aufgabe ist es, Schülerinnen und Schüler über die Ausbildungsmöglichkeiten in der M+E-Industrie zu informieren, Perspektiven aufzuzeigen und zukünftige Fachkräfte zu gewinnen. Mit rund 4,0 Millionen Beschäftigten – darunter 200.000 Auszubildenden – gehört die M+E-Industrie zu den leistungsstärksten, innovativsten Industrien des Landes.

 

Technische Arbeitsplätze aktiv erleben

Auf der Präsentationsfläche des zweigeschossigen Trucks setzen neueste Multimedia-Anwendungen und anschauliche Experimentierstationen Maßstäbe für moderne Berufsinformation.

Jugendliche lernen an M+E-typischen Arbeitsplätzen technische Zusammenhänge kennen und erleben die Faszination Technik praxisnah und intuitiv. So können sie unter Anleitung eine CNC-Maschine programmieren und ein Werkstück selbst fertigen. Begleitet werden die Exponate durch interaktive Aufgabenstellungen und Hintergrundinfos auf Tablets.

 

Zielgruppengerechte Multimedia-Technik

Der „BerufeScout“ auf einem mannshohen Touch-Monitor erklärt wichtige Inhalte zu den M+E-Berufen und zeigt das Ausbildungsangebot sowie freie Lehrstellen von Unternehmen in der Region.

Die zweite Fahrzeugebene bietet Raum für tiefergehenden Berufskundeunterricht. Auf einem 1,5 Quadratmeter großen Multitouchtable lädt ein „virtuelles Unternehmen“ bis zu sechs Besucher gleichzeitig zu einer Erkundung von Arbeitsplätzen und Berufen der M+E-Industrie ein.

Ein erfahrenes Beraterteam begleitet die Schulklassen während ihres Besuchs im InfoTruck. Sie werden dabei häufig unterstützt von Ausbildern und Auszubildenden aus den Betrieben der Region, die praxisnah aus ihrem Arbeitsalltag berichten. Nicht selten entstehen dabei konkrete Kontakte zwischen den Jugendlichen und den Unternehmen.

 

Spitze! ILLIG gehört zu Deutschlands Innovationsführern

Das unabhängige F.A.Z.-Institut, eine Tochtergesellschaft der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, hat ILLIG kürzlich mit dem Zertifikat „Deutschlands Innovationsführer“ ausgezeichnet. Hierzu wurden die Patentanmeldungen von 33.000 in Deutschland tätigen Unternehmen hinsichtlich Anzahl und Relevanz analysiert. ILLIG Maschinenbau sticht in dieser Studie hervor und gehört zur Spitzengruppe der innovativen Unternehmen in Deutschland!

 

Teilen

 


 

Über ILLIG

ILLIG ist ein weltweit führender Anbieter von Thermoformsystemen und Werkzeugsystemen für Kunststoffe. Das Leistungsspektrum umfasst Entwicklung, Konstruktion, Fertigung, Montage und Inbetriebnahme komplexer Fertigungslinien und Einzelkomponenten. ILLIG bietet seinen Kunden mit der 360° Verpackungsentwicklung Pactivity® und leistungsstarken Verpackungssystemen ressourceneffiziente und nachhaltige Lösungen und unterstützt bei Design4Recycling. Mit eigenen Niederlassungen und Vertretungen in über 80 Ländern ist ILLIG auf allen Märkten rund um den Erdball vor Ort präsent. Seit über 70 Jahren unterstützt das Familienunternehmen seine Kunden weltweit als verlässlicher Partner, anspruchsvolle und hochpräzise Formteile aus thermoplastischen Kunststoffen wirtschaftlich herzustellen – mit innovativer Technologie höchster Qualität und umfassendem globalen Service.

 

Weitere Informationen:

Georg Sposny, Unternehmenskommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ILLIG Maschinenbau GmbH & Co. KG, Robert-Bosch-Straße 10, D-74081 Heilbronn
Tel.: +49 7131 505-784, Fax: -1784, E-Mail: georg.sposny@illig.de, www.illig-group.com

Hinweise:

Mit ® gekennzeichnete Begriffe sind eingetragene und geschützte Marken der ILLIG Maschinenbau GmbH & Co. KG.
Bildquelle: ILLIG

Virtueller Showroom Headquarters24
Merkzettel
Lösungen
Service
Standorte
Youtube