ILLIG Assist

ILLIG Assist: Industrie 4.0 macht Thermoformen effektiver

Heilbronn, 27. Mai 2020 – ILLIG Maschinenbau hat zusammen mit dem Münchner IIoT-Softwareunternehmen elunic die digitale Service-Plattform “ILLIG Assist” entwickelt um ILLIG-Kunden aktiv im Bereich Thermoformen auf dem Weg zur Industrie 4.0 hin zur vollvernetzten Fabrik zu unterstützen. Industrial Internet of Things (IIoT), smarte Fabriken und vollständig vernetzte Wertschöpfungsketten: Die digitale Transformation hält immer weiter Einzug in der deutschen Industrie. Dank innovativer Technologien wird der Leitgedanke der ganzheitlichen Digitalisierung immer mehr zur Realität. Das gilt auch für die Verpackungsindustrie: Herstellungsprozesse werden digitaler und die gesamte Wertschöpfungskette wird miteinander vernetzt. Welches Potenzial dadurch erschlossen werden kann, zeigt der weltweit führende Anbieter von Thermoform-, Verpackungs- und Werkzeugsystemen ILLIG.

Kommunikation zwischen Nutzer und Maschine

ILLIG-Maschinen sind schon heute mit intelligenten Bedienerunterstützungssystemen, wie einer Grundeinstellungsberechnung der Maschinenparameter, einem geführten Rüstsystem oder dynamischen Optimierungen ausgestattet. Darüber hinaus bieten sie die Möglichkeit zur notwendigen Konnektivität und Abfrage von produktionsrelevanten Datenpunkten.

ILLIG Assist ergänzt diese unterstützenden Systeme und hilft dem Maschinenbediener bei der Ereignisbeseitigung im täglichen Betrieb. Beruhte diese bislang auf Notizen und persönlichen Erfahrungen einzelner, vereinfacht die neue Anwendung die Wissensweitergabe mittels einer übersichtlichen und interaktiven Bedienoberfläche.

Dabei werden Meldungen sowohl von angeschlossenen Maschinen als auch von den Maschinenbedienern selbst erfasst und chronologisch dargestellt. Das System liefert automatisch eine visuelle Lokalisierung des eingetretenen Ereignisses und detaillierte Lösungsvorschläge anhand einer Lösungsdatenbank. Diese wird initial mit dem Wissen von ILLIG erstellt. Zusätzlich können Bediener eigene Vorschläge zum Umgang mit erfassten Systemmeldungen aktiv einbringen und zum Beispiel mit Videos und Bildern anreichern. Eine integrierte Chatfunktion ermöglicht es Kommentare zu Lösungsvorschlägen abzugeben und zu bewerten. Diese Systematik dient dem Aufbau einer dauerhaften Wissensdatenbank, beugt Wissensverlust durch den Weggang erfahrener Maschinenbediener vor und beschleunigt die Einarbeitungsphasen neuer Mitarbeiter an den Anlagen. ILLIG Assist bündelt das Erfahrungswissen von Bedienern und Betreibern und stellt es allen Anwendern zur Verfügung. Außerdem können Anwender beispielsweise Schichtreporte, Wartungsinformationen und digital aufbereitete Handbücher einsehen und verwalten.

IIoT-Plattform als Basis

ILLIG Assist basiert auf einer IIoT-Plattform. Ereignisse, die an den ILLIG Assist gemeldet werden, können mit jedem internetfähigen Kommunikationsendgerät angezeigt und Bediener mobil informiert werden. Die Ereignismeldungen erfolgen durch den Bediener oder zukünftig bei vernetzten und an die IIoT-Plattform angeschlossenen Maschinen auch direkt durch die Maschine. Die Meldungen werden aufgrund der IIoT-Plattform Architektur automatisch anderen freigegebenen Nutzern der eigenen Organisation zur Verfügung gestellt. ILLIG Assist liefert neben der Asset-Verwaltung und Chatfunktion pro Maschine auch das Rechtemanagement für das Erstellen und Lesen von Kommentaren und weiteren Informationen. So bietet das System abhängig von den Rechten eines Nutzers Einblick in die Maschine mit Ihren funktionalen Subblöcken als auch den Überblick über die gesamte Linie, Fabrik oder weltweite Standorte. Dabei können auch Maschinen Dritter einfach eingebunden werden, auch wenn sie selbst noch keine digitalen Schnittstellen bieten.

Kundennutzen agil umsetzen

Bei der Entwicklung von ILLIG Assist stand klar der Nutzen für die Maschinenbediener und Produktionsleiter im Mittelpunkt, mit dem Ziel durch ein intelligentes Shopfloor-Kommunikationstool und aktivem Wissensmanagement die Effizienz in der Produktion, dem Service und der Wartung zu steigern.

Da die Anforderungen zu Beginn bewusst nur grob spezifiziert werden konnten, wurde mit Hilfe der agilen Projektmanagement Methode SCRUM, in Zusammenarbeit mit dem Münchner IIoT-Softwareunternehmen elunic, in einem iterativen Vorgehen gearbeitet. So war es bewusst das Ziel, Fortschritte anhand von echtem Anwenderfeedback zu bewerten und iterativ zu integrieren. Als IIoT-Plattform wurde ADAMOS gewählt.

ILLIG Assist, das durch eine Architektur bestehend aus Microservices modular erweiterbar ist und eine flexible Anbindung an externe Systeme ermöglicht, bildet die Grundlage für die IIoT-Strategie des Thermoform-Maschinenbauers. Aktuell ist ILLIG auf der Suche nach Leadkunden, die bereit sind ILLIG Assist in Ihrer Produktion im Livebetrieb zu testen.
 

 

Teilen

Über ILLIG

ILLIG ist ein weltweit führender Anbieter von Thermoform- und Verpackungssystemen sowie Werkzeugsystemen
für Kunststoffe und Karton. Das Leistungsspektrum umfasst Entwicklung, Konstruktion, Fertigung, Montage und
Inbetriebnahme komplexer Fertigungslinien und Einzelkomponenten. ILLIG bietet seinen Kunden mit der Verpack-
ungsentwicklung "Pactivity® 360" und leistungsstarken Verpackungssystemen ressourceneffiziente
und nachhaltige Lösungen, und unterstützt Packmittelhersteller beim Design for Recycling. Mit eigenen Nieder-
lassungen und Vertretungen in über 80 Ländern ist ILLIG auf allen Märkten rund um den Erdball vor Ort präsent.
Seit 75 Jahren unterstützt das Familienunternehmen seine Kunden weltweit als verlässlicher Partner, anspruchs-
volle und hochpräzise Formteile wirtschaftlich herzustellen – mit innovativer Technologie höchster Qualität
und umfassendem globalen Service.

Weitere Informationen:

Georg Sposny, Unternehmenskommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ILLIG Maschinenbau GmbH & Co. KG, Robert-Bosch-Straße 10, D-74081 Heilbronn
Tel.: +49 7131 505-784
E-Mail: georg.sposny@illig-group.com
www.illig.com

Hinweise: Mit ® gekennzeichnete Begriffe sind eingetragene und geschützte Marken
der ILLIG Maschinenbau GmbH & Co. KG.
Bildquelle: ILLIG

Virtueller Showroom Headquarters24
Merkzettel
Lösungen
Service
Standorte & Kontakt
Youtube